Ein Hundeblog

Ein See – Chow

oder: Fiete schwimmt! Mein erster Hund, Blacky, ein Chow-Chow Mischling, liebte Wasser. Für ihn gab es nichts schöneres als im See zu schwimmen. Selbst im Winter hielt ihn nichts davon ab. Rusty, sein Nachfolger und waschechter Chow-Chow, war genau das Gegenteil. Was haben wir alles probiert, den Bären ins Wasser zu bekommen. Selbst mit den besten Leckerlies war er nicht […]

» Weiterlesen

Junghundekurs, die II

oder: geht doch 🙂 Letzten Samstag hatte ich schon etwas überrascht die Augenbrauen hoch gezogen, als unser Zwerg sich gar nicht hin legen wollte, geschweige dann auf dem für ihn vorgesehenen Liegeplatz auch noch ruhig und entspannt zu verweilen. Motsi kann „legen“ und für sie ist das kein Problem. Sie liegt (meistens) brav da und wartet auf die Guddies, die ihr […]

» Weiterlesen

Junghundekurs, die erste Klappe

oder: Klar, sind Chows „pelzig“. Pelzig ist er schon. Manchmal sogar sehr 😉 Wenn unser Jungspund meint, er muss sich nicht hinlegen, dann ist das eben so. Egal ob seine beiden Hunde-Frauchen die Taschen voller Guddies haben. Fiete blieb sitzen und sah einem mit seinen braunen Äuglein an. Er ist der Meinung, dass er jetzt gerade wunderschön da sitzt und […]

» Weiterlesen
1 6 7 8 9 10 11