Ein Hundeblog

Mein zu Hause

Am nächsten Morgen zeigte mir Frauchen mein neues Heim. Sie trug mich von Zimmer zu Zimmer und erklärte mir irgendwelche Sachen. Ein Raum war wunderschön kühl und ich wollte hinunter auf den Boden. Aber Frauchen meinte: „Herrchen möchte nicht, dass kleine Hunde im Bad sind“. Bitte wer ist „Herrchen“?!?! Habe ich da irgendetwas übersehen? Ja, habe ich! Da ist ja […]

» Weiterlesen

Tag des Abschieds

Am Morgen wurden wir mit ganz tollen Leckerein gefüttert und anschließend in unseren kleinen Garten gebracht. Hier konnten wir, wie jeden Tag, toben, spielen, raufen und Blödsinn machen. Unsere Mami schaute aus der Ferne zu. Eigentlich ein Tag wie jeder andere. Auch die beiden „Frauen Menschen“, die an unserem Gartenzaun standen, interessierten uns wenig. (Waren ja schon öfters Fremdlinge da). […]

» Weiterlesen

Die ersten Wochen

Wir wurden in der Nacht von Pfingstsonntag auf Montag 2002 geboren und alles verlief bestens. Mami und wir vier (2 Mädels und 2 Jungs) waren wohlauf. Was man so zu 380 – 420 Gramm Geburtsgewicht sagen konnte. Irgendwie kann ich es nicht glauben, dass wir „Jungs“ und „Mädls“ mal 25-30 kg „Kampfgewicht“ bekommen sollten. An die ersten Wochen kann ich […]

» Weiterlesen
1 28 29 30 31