Ein Hundeblog

Sommer Fotos

Es riecht nach Herbst.
Heute Morgen bekamen wir den ersten Eindruck.
Nicht nur, dass ich jetzt morgens und abends wieder mit Kopflicht laufen muss, auch die Temperaturen haben sich schlagartig verändert.
Letzte Woche gab es hier noch unerträgliche 37°. Heute haben wir Regen satt (die Natur braucht ihn dringend) und gerade Mal 15°.
Motsi und Fiete gefallen weder die heißen, noch die regnerischen Tage.
Nachdem unsere Sonntagswanderung buchstäblich ins Wasser fiel, schwelgte ich in den Sommer Fotos der Beiden.
„Freilauf“ Fotos von Fiete und Motsi gab es diesen Sommer nicht.
Sein Ausflugim Spätwinter steckt mir noch zu sehr in den Knochen.
Madämmchen Motsi ist ein Hunde Model, wie es im Buche steht.
Sie kann man an jede Stelle platzieren und sie schenkt einem ihr schönstes Hunde-Strahlen.
Fiete dagegen mag das „Modeln“ genauso wenig, wie „zwangs besckuschelt“ zu werden. 🙂
Nun ja, das Eine ist genauso ungefährlich, wie das Andere. Und ein Hund muss da halt mal durch 😉

Die beiden Fotos von Motis und mir stammen von der ganz lieben Fotografin, Nuna Knab.

4 Kommentare

  • So schön! Besonders die Fotos von dir und Motsi! Also ich finde Fiete sehr fotogen! Er guckt zwar nicht in die Kamera aber er weiß sich gekonnt in Szene zu setzen

  • Ammann Renate

    Wunderschöne Aufnahmen von 2 tollen Hunden! Was die Lust auf in die Linse schauen betrifft, da kann auch ich ein Liedchen von meinem gewiss sehr fotogenen Malouk singen. Wenn er nicht will, kann ich mich auf den Kopf stellen und er lacht mich aus ….

  • Wanda Zapf

    Die beiden Aufnahmen von Dir und Motsi sind ganz bezaubernd und das Fietè sich nicht in Szene zu setzen weiß würde ich auch nicht unterschreiben. Er schaut zum Knutschen süß auf dem Bild mit Motsi durch die Glastür in die Kamera.

  • Wunderbare Chows, wunderbare Fotos!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.