Ein Hundeblog

… „und hepp!!“

 
Diese Fotos sollte man nicht vorenthalten 😉
Es ist noch ein weiter Weg um die Fotos zu bekommen, die ich gerne hätte.
Aber „Aller Anfang ist schwer“.
Für Steffi, die Werferin.
Die Richtung muss passen, der Wind muss beachtet werden, das Gewicht des Guddies (jedes hat eine andere Flugeigenschaft)
Für Jasper und Fiete, die Fänger.
Die habe es einfach. Fällt das Guddie nicht ins Maul, dann hebt man’s halt vom Boden auf und postiert sich neu.
Für mich, die Knipseline.
Ist gar nicht so einfach, auf alle(s) zu achten.
 
Wir Vier geben jedoch nicht auf !!! Es macht viel Spaß und irgendwann habe ich dann auch ein gutes Bild im Kasten.

2 Kommentare

  • Ach wie schön, mir gefällt besonders Jasper mit den Fliegeröhrchen

  • Also die Fotos sind doch megamäßig….lustig 🙂
    Und wer will schon perfekt sein? Trotzdem werden wir an dem „Wurf-Thema“ dran bleiben, schon alleine weil es Spaß macht. Vielleicht kommt ja irgendwann DAS Foto raus und Uli ist endlich mal zufrieden.
    Jasper hat schon sehr variable Ohren wie ich wieder mal feststellen musste.
    Danke Uli, dass du immer wieder deine Kamera mitschleppst und auf dem Gassigang gefühlte 20x rausholst und wieder einpackst. Des is fei echt klasse – um es mal auf fränkisch zu sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.