Ein Hundeblog

Badefreuden

Schade, dass wir nicht näher an dieser wunderschönen Badestelle am Main wohnen. Wir wären hier sonst öfters mit Motsi und Fiete unterwegs.
Um so mehr hatten Motsi und Fiete heute ihren Spaß.
Ausgiebig rennen, toben, necken, spielen und andere Hunde kennen lernen.
Für Motsi ist Wasser ein Element, das im Sommer zum Pfoten kühlen genommen wird. Am seichten Ufergewässer entlang traben, mal die Zunge ins kühle Nass stecken, dass reicht ihr.
Für unseren Zwerg jedoch ist Wasser ein Highlight.
Wenn man dann auch noch Spielkameraden trifft – dann ist das Hundeglück vollkommen.
Klar muss man dann dem großen Kumpel hinter her springen um zu sehen, was er aus dem Wasser fischt.
Interesse hatte er an dem komischen Gummidinges jedoch nicht. Es war ja auch nicht essbar.

Wir sind gespannt, wie weit unser Zwergie uns im Sommer beim schwimmen im See begleiten wird.

Es sind einige Fotos und es kann zu Ladezeiten kommen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.